Baita Cerdec

Baita Cerdec

Forte di Oga - Baita Cerdec

Vom Parkplatz an der Festung von Oga, die im Ersten Weltkrieg gebaut wurde, nimmt man den Weg N280 in Richtung Crap del Maro. Vom Rastplatz aus geht man bis zum Zentrum von Oga weiter und nimmt dort Weg N207. Nach Pedenale gelangt man in einen dichten Tannenwald und erreicht nach ca. 2 km die Hutte Baita La Mandria.

mehr lesen

An der Abzweigung bleibt man stets auf demselben Pfad, bis dieser nach dem Tal Valle del Prete und der Ortschaft Pozzaccio in den Weg Pfad N274 zur Baita Cerdec mundet. Dieser Rundweg eignet sich bestens fur einen Tag in der freien Natur inmitten von dichten Waldern, saftig grunen Wiesen und den Almen von Cerdec. Im Tal Valle del Prete und von der Hutte Baita Cerdec aus hat man einen guten Ausblick auf die Dorfer im Tal. Die Route verlauft teils auf Feldwegen und teils auf asphaltierten Strassen und ist fur die ganze Familie geeignet.Weiden und Almen in Oberen Veltlin Die Hochweiden sind im Sommer die einzige Futterquelle fur die Almtiere, obwohl sie nicht sehr ergiebig sind. Wenngleich es nur mehr wenige Hirten gibt, werden die Weiden auch heute noch wie seit jeher fur das Vieh genutzt.


Roadbook schauen
  • Start bei Fermata1
  • Fahren Sie in nordostlicher Richtung auf Sentiero n° N280 in Richtung Carrozzabile
  • Biegen Sie bei Carrozzabile links ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N280
  • Biegen Sie rechts auf Sentiero ab
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° N280- Via Crap del Maro
  • Ankunft bei Fermata2, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata2
  • Fahren Sie in sudlicher Richtung auf Sentiero n° N280- Via Crap del Maro
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° N207- Via al Forte
  • Halten Sie sich links auf Via dei Cavalli
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N207- Via dei Cavalli
  • Ankunft bei Fermata3, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata3
  • Fahren Sie in sudwestlicher Richtung auf Sentiero n° N207- Via dei Cavalli
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° N207
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N274
  • Biegen Sie links auf Sentiero n° N208 ab
  • Ziel bei Fermata4, auf der linken Seite
HÖHENPROFIL KARTE
Grundstatistik
Naturgemäß : 80%
Asphaltiert : 20%



Folge AltaRezia

AUF DIE KANÄLE