Panoramica dellAbles

Panoramica dellAbles

Santa Caterina - Santa Caterina

Vom Zentrum von Santa Caterina aus, in der Nahe des Tourismusburos, nimmt man den ansteigenden Wanderweg S571.1. Er verlauft steil in den Wald, wo er auf einen breiteren Weg aus Richtung Tovo trifft. Man nimmt diesen Weg nach rechts, lasst das Ablestal hinter sich und erreicht Li Nanza und Ceisa di Sopra.

mehr lesen

Allmahlich beginnt die Steigung, und man erreicht die Berge von Monich. Nach funfzig Meter steilem Anstieg, erreicht man entlang einer ebener werdenden Trasse die Hutten Baite Ables. Die ausserordentliche Panoramalage mit Blick auf das Tal und auf die Bergkrone ladt zur Rast ein, und im gleichnamigen Hof lasst es sich zudem vorzuglich speisen. Hier befindet sich auch der Ausgangspunkt fur den Ruckweg. In der Ortschaft I Marz folgt man geradeaus dem Weg S573 und erreicht Rossaniga, Gemel und Blotana und schliesslich den Ort Santa Caterina Valfurva.Santa Caterina Valfurva Dieser Ort befindet sich im Nationalpark Stilfser Joch und ist Austragungsort von Winter und Sommersportveranstaltungen. Aus Santa Caterina stammen unter anderem Achille Compagnoni der erste Bergsteiger, der den K2 erklomm und Deborah Compagnoni italienische Skifahrerin. In den Jahren 1985 und 2005 war Santa Caterina Valfurva Austragungsort der Damenskirennen der Alpinen Skiweltmeisterschaft von Bormio.


Roadbook schauen
  • Start bei Fermata1
  • Fahren Sie in sudostlicher Richtung auf VIA FRODOLFO - Sentiero n° S571 in Richtung SALITA SPELUGA
  • Fahren Sie weiter auf VIA FRODOLFO
  • Biegen Sie links auf SALITA SPELUGA ab
  • Halten Sie sich links auf SALITA SPELUGA - Sentiero n° S566.1
  • Ankunft bei Fermata2, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata2
  • Fahren Sie in nordlicher Richtung auf SALITA SPELUGA - Sentiero n° S566.1
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° S566.1
  • Biegen Sie bei Carrareccia rechts ab - Sie bleiben auf Sentiero n° S566.1
  • Biegen Sie bei Carrareccia links ab - Sie bleiben auf Sentiero n° S566.1
  • Biegen Sie scharf links auf Sentiero n° S571.1 ab
  • Ankunft bei Fermata3, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata3
  • Fahren Sie zuruck in ostlicher Richtung auf Sentiero n° S571.1
  • Ankunft bei Fermata4, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata4
  • Fahren Sie in nordostlicher Richtung auf Sentiero n° S571.1
  • Biegen Sie links auf Sentiero n° S571 ab
  • Ankunft bei Fermata5, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata5
  • Fahren Sie weiter in westlicher Richtung auf Sentiero n° S571
  • Ankunft bei Fermata6, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata6
  • Fahren Sie in sudwestlicher Richtung auf Sentiero n° S571
  • Biegen Sie rechts auf Sentiero n° S573 ab
  • Ankunft bei Fermata7, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata7
  • Fahren Sie in sudlicher Richtung auf Sentiero n° S573
  • Halten Sie sich links auf Carrareccia
  • Ankunft bei Fermata8, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata8
  • Fahren Sie weiter in sudwestlicher Richtung auf Carrareccia
  • Biegen Sie rechts auf Sentiero n° S571 ab
  • Biegen Sie bei Traccia scharf links ab - Sie bleiben auf Sentiero n° S571
  • Ankunft bei Fermata9, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata9
  • Fahren Sie weiter in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° S571
  • Halten Sie sich rechts auf VIA SANTA CATERINA - Sentiero n° S571
  • Halten Sie sich links auf Sentiero n° S571
  • Fahren Sie weiter auf VIA DELLE CAPPELLETTE - Sentiero n° S571
  • Halten Sie sich links auf VIA FRODOLFO - Sentiero n° S571
  • Fahren Sie weiter auf VIA FRODOLFO
  • Biegen Sie rechts auf PIAZZA MAGLIAVACA ab
  • Ziel bei Fermata10, auf der rechten Seite
HÖHENPROFIL KARTE
Grundstatistik
Naturgemäß : 89%
Asphaltiert : 11%



Folge AltaRezia

AUF DIE KANÄLE