Boscopiano

Boscopiano

Solena - Bagni Nuovi

Vom Picknickplatz und dem nahe gelegenen Parkplatz gleich nach der Gaststatte auf der Solena-Alm folgt man dem einfachen, uber mehrere Kurven absteigenden Weg N184. Hier erinnert eine Gedenktafel an die Gebirgsjager, die zwischen den zwei Weltkriegen diese Strasse befahrbar machten. Nach der Brucke von Solena erreicht man die andere Bergseite, legt eine lange Strecke unterhalb der riesigen Wande der Corne del Palone zuruck und erreicht nach einigen Kehren im Wald die Malga di Boscopiano.

mehr lesen

Man uberquert den Gebirgsbach Braulio in der Nahe der Bocche d'Adda, wo einst aus einer engen Klamm der Fluss Adda hervorsprudelte (heute wird ein Teil des Wassers von der Firma A2A zur Stromherstellung umgeleitet). Man wandert bis zur Stilfser-Joch-Strasse und zu den Bagni Vecchi weiter. Hier kann man im Thermalwasser von Bormio baden und sich entspannen. Nach dem Baderpark endet die Route in der Nahe des Grand Hotels Bagni Nuovi mit Thermalanlage.Der Baderpark Dank des durch die Warmwasserquellen entstandenen milden Klimas konnen im Park zahlreiche Pflanzen- und Blumenarten gedeihen, die sonst fur mediterrane Gegenden typisch sind. Fur eine besonders harmonische Atmosphare sorgen auch die alten Gebaude im Park, namlich die Kirche von S. Martino, die Grotte der Fontana Pliniana und die Thermalanlagen selbst.


Roadbook schauen
  • Start bei Fermata1
  • Fahren Sie in ostlicher Richtung auf Sentiero n° N145 in Richtung Sentiero n° N184
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N184
  • Ankunft bei Fermata2, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata2
  • Fahren Sie weiter in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° N184
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° S505- Via Stelvio
  • Ankunft bei Fermata3, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata3
  • Fahren Sie weiter in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° S505- Via Stelvio
  • Biegen Sie scharf rechts auf Sentiero n° S505 ab
  • Ziel bei Fermata4, auf der rechten Seite
HÖHENPROFIL KARTE
Grundstatistik
Naturgemäß : 84%
Asphaltiert : 15%
Gepflastert : 1%



Folge AltaRezia

AUF DIE KANÄLE