Boche'ta de Tre'la

Boche'ta de Tre'la

Rifugio Cascia'na - Boche'ta de Tre'la

Diese Route beginnt an der Schutzhutte Rifugio Cascia'na (2.601 m u.d.M.). Hier wandert man die befahrbare Strasse N172 entlang, die etwas unterhalb in den Steig N173 einmundet, und erreicht bald die Brucke Ponte Calcheira P3, wo man in der gleichnamigen Hutte eine leckere Mahlzeit einnehmen kann. Von hier aus folgt man dem Fahrradweg in Richtung des Livignosees und wandert am Bach Federia entlang.

mehr lesen

An der Sennerei von Livigno vorbei geht es weiter entlang der befahrbaren Strasse N138. In der Nahe der Brucke Pont da li Ca'bra zweigt man an der ersten Abzweigung nach links auf den Weg N136 ab, der beim Anstieg durch den Wald Bosc'ch da la Pre'sa etwas enger wird und schliesslich uber einen leichten Anstieg zum Gras da li Vaca fuhrt. Von hier aus wandert man am felsigen rechten Ufer des Baches Tort entlang, quert das Val de la Mort und erreicht die ersten Hauser von Trepalle im Ortsteil Scte'fan. Hier schlagt man links den Wanderweg N136 ein, der zu den Hutten Bait de Pila fuhrt. Wenig weiter trifft man auf den Weg N129. Eine letzte Teilstrecke fuhrt bergauf, und man erreicht relativ muhelos die Scharte Boche'ta de Tre'la.Ristoro Calche'ira Bei der Sanierung wurden traditionsbewusst die vor Ort verfugbaren Baustoffe verwendet. Die Hutte liegt im Grunen am Waldrand und bietet ausserst schmackhafte hausgemachte Gerichte. Unbedingt empfehlenswert sind z.B. Grillfleisch und Haxe.


Roadbook schauen
  • Start bei Fermata1
  • Fahren Sie in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° N172 in Richtung Sentiero n° N170
  • Biegen Sie bei Sentiero links ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N172
  • Ankunft bei Fermata2, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata2
  • Fahren Sie in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° N172
  • Biegen Sie links auf Sentiero n° N167 ab
  • Fahren Sie weiter auf Pista forestale
  • Fahren Sie weiter auf Strada senza nome
  • Fahren Sie weiter auf Via Fedaria
  • Biegen Sie scharf links auf Sentiero n° N175 ab
  • Ankunft bei Fermata3, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata3
  • Fahren Sie zuruck in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° N175
  • Halten Sie sich links auf Sentiero
  • Fahren Sie weiter auf Strada Comunale
  • Fahren Sie weiter auf Pista CicloPedonale
  • Biegen Sie links auf Via Molin ab und biegen Sie dann rechts auf Pista CicloPedonale ab
  • Biegen Sie rechts auf Via Rasia ab
  • Ankunft bei Fermata4, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata4
  • Fahren Sie zuruck in nordwestlicher Richtung auf Via Rasia
  • Biegen Sie scharf rechts auf Pista CicloPedonale ab
  • Biegen Sie links ab - Sie bleiben auf Pista CicloPedonale
  • Halten Sie sich links auf Sentiero n° N138- Via Restel
  • Ankunft bei Fermata5, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata5
  • Fahren Sie weiter in nordostlicher Richtung auf Sentiero n° N138- Via Restel
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° N136
  • Ankunft bei Fermata6, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata6
  • Fahren Sie in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° N136
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N137 - N136
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° N136
  • Ziel bei Fermata7, auf der linken Seite
HÖHENPROFIL KARTE
Grundstatistik
Naturgemäß : 75%
Asphaltiert : 25%



Folge AltaRezia

AUF DIE KANÄLE