Crap da la Pare'

Crap da la Pare'

Parcheggio P 11 So'mp Eira - Crap da la Pare'

Die Route beginnt in So'mp Eira am Parkplatz P11 und verlauft sudlich uber den Weg N134, der entlang einer befahrbaren Strasse auf und ab bis an den Li Crape'na verlauft. Auf einem fast ebenen Weg mit einem wunderschonen Ausblick auf das Livignotal und den Berg Vach im Hintergrund geht es weiter. Man erreicht muhelos den Crap da la Pare', an dessen hochster Stelle in 2.

mehr lesen

390 m u.d.M. ein grosses Holzkreuz steht. Es handelt sich hierbei um die letzte Station eines Kreuzweges, der in der Ortschaft Pemon unten im Tal beginnt. Von hier sind die Gipfel der Ortler-Cevedale-Gruppe sichtbar.Crap da la Pare' Ein Massiv, das die sudliche Zone von Livigno beherrscht; leicht erreichbar uber einen alten Pfad mit Kreuzwegstationen. Von diesem Felsvorsprung, der zu einem wunderschonen Wald aus jahrhundertealten Larchen hin abfallt, hat man eine wunderbare Aussicht auf ganze sechs Taler.


Roadbook schauen
  • Start bei Fermata1
  • Fahren Sie in ostlicher Richtung auf Sentiero n° N132 in Richtung Sentiero n° N134 / Strada senza nome
  • Biegen Sie links auf Sentiero n° N134 ab
  • Ankunft bei Fermata2, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata2
  • Fahren Sie weiter in nordwestlicher Richtung auf Sentiero n° N134
  • Ziel bei Fermata3, auf der rechten Seite
HÖHENPROFIL KARTE
Grundstatistik
Naturgemäß : 100%



Folge AltaRezia

AUF DIE KANÄLE