Tour delle Torri di Fraele

Tour delle Torri di Fraele

Piazza del Kuerc - Piazza del Kuerc

Der Ausflug beginnt im alten Ortskern von Bormio auf dem Platz Piazza del Kuerc. Man durchquert die Ortschaft und erreicht Bormio Golf, wo man den Radweg nimmt, der gegenuber der Kirche San Gallo verlauft und nach Premadio fuhrt. Nach Premadio erreicht man Fior d'Alpe, wo man zuerst den Weg N199 und anschliessend die geteerte Strasse in Richtung der Torri di Fraele und Cancano einschlagt.

mehr lesen

Hier hat man einen wunderbaren Ausblick auf Valdidentro und Bormio. Vorbei am bei Sportfischern beliebten Scalesee gelangt man zum Cancanodamm. Auf dem Weg nach Solena geht man an der Kirche von Sant'Erasmo vorbei, dann von Boscopiano aus entlang der Wege N145 und N184 zuruck, bis man die Stilfser-Joch-Strasse erreicht. Nach Bagni Vecchi di Bormio fuhrt die Route zum Ortskern von Bormio zuruck.Torri di Fraele Die Ruinen sind alles, was vom vordersten Verteidigungsposten des Militarsystems von Bormio ubriggeblieben ist. Die Turme werden zwar „romane" (romisch) genannt, aber es gibt bisher keine Unterlagen, die einen solchen Ursprung bezeugen. Die heute sichtbaren Ruinen stammen vielmehr aus dem Mittelalter. Dennoch ist es nicht auszuschliessen, dass sie auf einer alteren Schicht grunden.


Roadbook schauen
  • Start bei Fermata1
  • Fahren Sie in westlicher Richtung auf Piazza Cavour in Richtung Vicolo Bruni
  • Fahren Sie weiter auf Via Alberto De Simoni
  • Fahren Sie weiter auf Piazzetta San Ignazio
  • Fahren Sie weiter auf Via Alberto De Simoni
  • Fahren Sie weiter auf Via San Lorenzo
  • Biegen Sie links auf Via al Forte ab und biegen Sie dann links auf Via Milano ab
  • Ankunft bei Fermata2, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata2
  • Fahren Sie in nordlicher Richtung auf Via Milano
  • Fahren Sie weiter auf Via Stelvio
  • Ankunft bei Fermata3, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata3
  • Fahren Sie weiter in nordlicher Richtung auf Via Stelvio
  • Biegen Sie rechts auf Via Ulrico Martinelli ab
  • Ankunft bei Fermata4, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata4
  • Fahren Sie weiter in sudostlicher Richtung auf Via Ulrico Martinelli
  • Biegen Sie scharf links auf Sentiero n° N199 ab
  • Biegen Sie bei Carrozzabile rechts ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N199
  • Ankunft bei Fermata5, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata5
  • Fahren Sie weiter in nordwestlicher Richtung auf Sentiero n° N199
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° N199- Via Crocetta
  • Biegen Sie rechts auf Pista CicloPedonale ab
  • Ankunft bei Fermata6, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata6
  • Fahren Sie zuruck in sudwestlicher Richtung auf Pista CicloPedonale
  • Biegen Sie rechts auf Sentiero n° N199 ab und biegen Sie dann links auf Via Crocetta ab
  • Fahren Sie weiter auf Carrozzabile
  • Halten Sie sich rechts auf Via San Gallo
  • Biegen Sie rechts auf Via Belvedere ab
  • Halten Sie sich rechts auf Via al Dosso
  • Ankunft bei Fermata7, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata7
  • Fahren Sie zuruck in sudwestlicher Richtung auf Via al Dosso
  • Biegen Sie rechts auf Via Belvedere ab
  • Halten Sie sich links auf Sentiero n° N199- Via Belvedere
  • Halten Sie sich links auf Via Belvedere
  • Fahren Sie weiter auf Via Cancano
  • Biegen Sie rechts auf Via Madonnina ab und biegen Sie dann scharf links auf Sentiero n° N199 ab
  • Ankunft bei Fermata8, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata8
  • Fahren Sie in westlicher Richtung auf Sentiero n° N199
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N199- Via Cancano
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N199
  • Ankunft bei Fermata9, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata9
  • Fahren Sie in nordwestlicher Richtung auf Sentiero n° N199
  • Halten Sie sich links bei Strada Comunale - Sie bleiben auf Sentiero n° N199
  • Ankunft bei Fermata10, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata10
  • Fahren Sie weiter in nordwestlicher Richtung auf Sentiero n° N199
  • Biegen Sie links auf Strada Comunale ab
  • Ankunft bei Fermata11, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata11
  • Fahren Sie in ostlicher Richtung auf Strada Comunale
  • Halten Sie sich links auf Sentiero n° N199
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N198 - N199
  • Halten Sie sich links auf Sentiero n° N199
  • Ankunft bei Fermata12, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata12
  • Fahren Sie weiter in nordwestlicher Richtung auf Sentiero n° N199
  • Halten Sie sich rechts auf Carrozzabile
  • Biegen Sie scharf rechts auf Sentiero n° N145.1 ab
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N145
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N184
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° S505- Via Stelvio
  • Ankunft bei Fermata13, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata13
  • Fahren Sie weiter in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° S505- Via Stelvio
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° S533- Via Stelvio
  • Fahren Sie weiter auf Via Stelvio
  • Fahren Sie weiter auf SS38
  • Biegen Sie rechts auf Via Stelvio ab
  • Biegen Sie links auf Via Monte Braulio ab
  • Biegen Sie rechts auf Via San Sebastiano ab
  • Halten Sie sich links auf Via Stelvio
  • Ankunft bei Fermata14, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata14
  • Fahren Sie weiter in sudlicher Richtung auf Via Stelvio
  • Biegen Sie links auf Via al Forte ab und biegen Sie dann rechts auf Via San Lorenzo ab
  • Fahren Sie weiter auf Via Alberto De Simoni
  • Fahren Sie weiter auf Piazzetta San Ignazio
  • Fahren Sie weiter auf Via Alberto De Simoni
  • Fahren Sie weiter auf Piazza Cavour
  • Biegen Sie rechts auf Sentiero n° N199- Via della Vittoria ab
  • Ziel bei Fermata15, auf der linken Seite
HÖHENPROFIL KARTE
Grundstatistik
Naturgemäß : 43%
Asphaltiert : 53%
Gepflastert : 4%



Folge AltaRezia

AUF DIE KANÄLE