Livigno Val Federia

Livigno Val Federia

Parcheggio Pont de la Calcheira - Parcheggio Pont de la Calcheira

Eine genussvolle Tour durch ein herrliches ruhiges Tal, wo man noch auf jahrhundertealte Almhutten Tea, gepflegte Wiesen und ein Kirchlein mit einem Zwiebelturm trifft. Uber diese Wiesen und Weiden geht es bergauf. Im oberen Teil des Tales kommt man zur Cheseira da Fedaria, die auch das Ziel vieler Bergwanderer ist.

mehr lesen

Aus diesem Grund ist bei der Abfahrt hochste Vorsicht geboten und man sollte, wenn notig, ein wenig langsamer fahren.Vom Parkplatz bei der Ponte della Calcheira 1846 m nimmt man die Route Nr. 167 am orografisch rechten Hang auf, die im Tal ansteigt, ohne die Brucke zu uberqueren. Ein Abschnitt des Wegs verlauft am Bach entlang, dann uberquert man den Wasserlauf und kehrt auf den Hauptweg zuruck. Bei Plan da L'Isoleta 2060 m gelangt man zu einer Weggabelung: rechts Markierung Nr. 172 steigt ein Schotterweg auf 3 km Lange zur Cassana Hutte an und wird zunehmend schwieriger, das bedeutet steiler und steiniger 2700 m. Die Hauptstrasse dagegen fuhrt gleichmassig bis zur Alm Federia oder di Mortarecc 2210 m weiter. Von hier ist es moglich, Richtung Talsohle weiterzufahren und dann den steilen Gegenanstieg bis zur Bergstation Carosello 3000 Markierung Nr. 162 zu bewaltigen, um dann auf einem schonen Singletrail am orografisch rechten Hang wieder zur Alm zuruckzukehren. Wahrend der Abfahrt, zuruck bei der Abzweigung von Plan da L'Isoleta, radelt man einige Meter nach links und nimmt den Weg Nr. 173 auf, der nach rechts zur Pont de la Calcheira weiterfuhrt. Dieser letzte Abschnitt ist angenehm zu fahren und fuhrt an den zahlreichen charakteristischen Almhuttchen vorbei.


Roadbook schauen
  • Start bei Fermata1
  • Fahren Sie in westlicher Richtung auf VIA CANTON in Richtung Sentiero n° N179
  • Fahren Sie weiter auf VIA FEDARIA - Sentiero n° N190
  • Biegen Sie links auf Sentiero n° N167 ab
  • Ankunft bei Fermata2, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata2
  • Fahren Sie weiter in sudwestlicher Richtung auf Sentiero n° N167
  • Biegen Sie bei Carrareccia links ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N167
  • Biegen Sie bei Carrareccia scharf links ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N167
  • Biegen Sie scharf links auf Sentiero n° N163 ab
  • Ankunft bei Fermata3, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata3
  • Fahren Sie zuruck in westlicher Richtung auf Sentiero n° N163
  • Biegen Sie scharf rechts auf Sentiero n° N167 ab
  • Ankunft bei Fermata4, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata4
  • Fahren Sie in nordostlicher Richtung auf Sentiero n° N167
  • Biegen Sie links auf Sentiero n° N172 ab
  • Biegen Sie scharf rechts auf Sentiero n° N173 ab
  • Ankunft bei Fermata5, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata5
  • Fahren Sie weiter in nordostlicher Richtung auf Sentiero n° N173
  • Biegen Sie bei Sentiero links ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N173
  • Biegen Sie bei Sentiero links ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N173
  • Ankunft bei Fermata6, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata6
  • Fahren Sie weiter in ostlicher Richtung auf Sentiero n° N173
  • Fahren Sie weiter auf VIA CAMPOSTIN - Sentiero n° N173
  • Halten Sie sich rechts auf Sentiero n° N175
  • Ankunft bei Fermata7, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata7
  • Fahren Sie weiter in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° N175
  • Fahren Sie weiter auf VIA FEDARIA - Sentiero n° N175
  • Fahren Sie weiter auf VIA FEDARIA - Sentiero n° N190
  • Fahren Sie weiter auf VIA CANTON
  • Ziel bei Fermata8, auf der rechten Seite
HÖHENPROFIL KARTE
Grundstatistik
Naturgemäß : 97%
Asphaltiert : 3%



Folge AltaRezia

AUF DIE KANÄLE