Schiazzera

Schiazzera

Alpe Schiazzera - Tirano

Die Abfahrt der Route ist von der Berghütte Schiazzera auf einer Panoramaterrasse auf das mittlere Veltlin. Von hier kann man auch die "Tornantissima" Route erblicken. Der erste Abschnitt verlauft auf der Trasse des Sentiero Italia und bietet eine ebenso schone Aussicht. Der Abstieg ist ziemlich lang, flüssig und ohne starkes Gefalle und schwierige Stellen.

mehr lesen

Pfade, Schotterwege, Saumpfade und Asphaltstrassen wechseln sich haufig bis zum letzten Abschnitt ab, der durch die terrassierten Weinberge führt, die sich kilometerlang auf den Hangen der rhatischen Talseite bis ins untere Veltlin ausbreiten.Man fahrt von dem Parkplatz unter Schiazzera in 2000 m Hohe ab (Schaukasten mit Landkarte und Hinweisen _ die ganze Route wird mit roten Pfeilen und mit N. B201 markiert). Man muss das Fahrrad ungefahr zehn Minuten lang bis zur Berghütte (2077 m) schieben. Dann fahrt man entlang eines Wegs, der bis zum Sentiero Italia in 2176 m Hohe ansteigt (Schild step 1). Streckenweise muss man das Fahrrad schieben. Von hier an beginnen wir auf dem Pfad bergauf zu radeln bis zu der grossten Hohe der Route auf 2210 m. Die erste Strecke der Abfahrt bis nach Sovo (1720 m _ Schild step 2) verlauft auf einem einfachen Waldweg. Dann radelt man auf einem Kiesweg, biegt links in einen Saumpfad mit verschiedenen einfachen Serpentinen ein und dann geht es auf einem Schotterweg wieder weiter bis zur Asphaltstrasse, die nach Baruffini führt (Schild step 3). Der letzte Teil verlauft auf Saumpfaden und Wegen bergab bis nach Tirano.


Roadbook schauen
  • Start bei Fermata1
  • Fahren Sie in westlicher Richtung auf Sentiero n° N230 in Richtung Sentiero n° N201 / Sentiero n° N230 - N201
  • Biegen Sie rechts auf Sentiero n° N230 - N201 ab
  • Ankunft bei Fermata2, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata2
  • Fahren Sie weiter in westlicher Richtung auf Sentiero n° N230 - N201
  • Biegen Sie links auf Sentiero n° N217 ab
  • Ankunft bei Fermata3, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata3
  • Fahren Sie in sudostlicher Richtung auf Sentiero n° N217
  • Ankunft bei Fermata4, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata4
  • Fahren Sie in sudlicher Richtung auf Sentiero n° N217
  • Biegen Sie scharf rechts auf Sentiero n° N217 - N201 ab
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N201
  • Biegen Sie scharf links auf Sentiero n° N222 ab
  • Ankunft bei Fermata5, auf der linken Seite
  • Abfahrt von Fermata5
  • Fahren Sie weiter in ostlicher Richtung auf Sentiero n° N222
  • Fahren Sie weiter auf Sentiero n° N218 - N222
  • Biegen Sie rechts auf Sentiero n° N222 ab
  • Biegen Sie bei Carrozzabile scharf rechts ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N222
  • Biegen Sie bei Carrozzabile rechts ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N222
  • Fahren Sie weiter auf Carrozzabile
  • Ankunft bei Fermata6, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata6
  • Fahren Sie zuruck in nordostlicher Richtung auf Carrozzabile
  • Biegen Sie scharf rechts auf Sentiero n° N222 ab
  • Ankunft bei Fermata7, auf der rechten Seite
  • Abfahrt von Fermata7
  • Fahren Sie weiter in sudwestlicher Richtung auf Sentiero n° N222
  • Halten Sie sich links auf Sentiero n° N220
  • Biegen Sie scharf links auf Sentiero n° N202 - N201 ab
  • Biegen Sie bei Carrozzabile rechts ab - Sie bleiben auf Sentiero n° N202 - N201
  • Ziel bei Fermata8, auf der linken Seite
HÖHENPROFIL KARTE
Grundstatistik
Naturgemäß : 81%
Asphaltiert : 14%
Gepflastert : 5%





Folge AltaRezia

AUF DIE KANÄLE